Verarbeitungshinweise Isoliertapeten


Als Untergrund geeignet sind: unbeschichtete Putzflächen, Steinflächen oder Betonflächen, grundiertes Holz und Metall sowie Fliesen. Die Flächen müssen sauber, trocken, staubfrei, fettfrei und eben sein (ggf. anschleifen und reinigen).

1. Auspacken und mit der Arbeit beginnen.


2. Befreien Sie die Oberfläche von alten Tapetten oder anderen unfesten Stoffen, wenn nötig unebene Flächen spachteln.

3. Die Tapete auf gewünschte Länge zurechtschneiden.

4. Tragen Sie den Kleber auf die Tapete und Wandfläche auf. Dafür werden die Kleber Titan Plus, Titan S oder Titan Roll empohlen.

5. Die Tapete wird auf die Wand geklebt. Nach 24 Stunden kann übertapeziert oder gestriechen werden. Vorher muss jedoch eine Grundierung vorgenommen werden.